NÄCHSTER RENNTAG

Donnerstag, 14. Juli 2016

Rennbeginn: 18:00 Uhr

SITZPLATZRESERVIERUNG

040 - 320 82 802

direktion@migus.de

VIDEO-ARCHIV

mehr >>>

TRABHAMBURG AKTUELL

Montag, 27. Juni

Nicht abgeholte Gewinne
Am letzten Renntag wurden im Sieg-Gewinn-Spiel folgende Gewinne nicht abgeholt:
Losnummer 386 - Karten für das Konzert von Rea Garvey
Losnummer 385 - Frühstücksgutschein für das Hotel Mövenpick
Die Gewinne können an einem der nächsten Renntage oder wochentags im Sekretariat abgeholt werden

Gestern in Berlin
waren zahlreiche norddeutsche Pferde am Ablauf, für die zwei Siege heraussprangen. Das Trabreiten holte sich wie erwartet Garry mit Ronja Walter, hier wurde Christina Scheck mit Inari Vierte. Michael Nimczyk konnte für Trainer Michael Larsen mit Lighten up Today auf die Siegerparade gehen, dahinter belegte Espanjol (Manfred Walter) Rang zwei. Auch in den beiden Amateurfahren sprangen zweite Plätze heraus. Zunächst überraschte Lesley Renner in der Auftaktprüfung mit La Chica, in der Abschlußprüfung war es dann Boss Hoss mit Hans J. von Holdt. Die weiteren Platzierungen: Sayuri Mo und Melchior Mo belegten dritte Plätze (Michael Nimczyk), Lovely Princess (Kornelius Kluth) wurde Vierte, Abrakadraba (Michael Schmid) und Lady Madonna (Aylin Müller) endeten als Fünfte, Gentle Yankee (Michael Schmid) wurde Siebter und What you want (Kornelius Kluth) wurde angehalten.

Mittwoch in Nyköbing
ist der Stall Hamburger Jung mit zwei Pferden vertreten. Für Lady Madonna wurde Rene Kjaer verpflichtet, Primcacy kommt mit Bjarke Haagensen an den Start.

An den kommenden Dienstagen
haben sich die Trainingszeiten bis Ende August wie folgt geändert: Training von 8.00 bis 13.00 Uhr!

VORSCHAUEN / NACHSCHAUEN
Nachschau - Sonntag, 19. Juni 2016
Favoriten-Tag mit Beckman

Beckman erneut siegreich - Cees Kamminga gewinnt auch mit Douce Soiree – Hamburg XXL an Goodspeed – Robbin Bot zweimal
Der letzte Renntag vor der EM- und Galoppderby-Pause stand Mitte des Monats in Hamburg-Bahrenfeld an.


Vorschau - Sonntag, 19. Juni 2016
Die nächste Beckman-Gala

Mit einem acht Rennen umfassenden Programm steht am Sonntag ab 13.30 Uhr in Bahrenfeld die für längere Zeit letzte Nachmittags-Veranstaltung an. Nach einer fast vierwöchigen Pause folgen Mitte Juli zwei Abend-Renntage, danach geht es erst am 21. August wieder mit einem der Saisonhöhepunkte, dem Johannes Frömming-Memorial, weiter.


Archiv - Nachschauen ab Juni 2014